Infobereich

Mängelmelder:

Logo Maerker Infospalte © www.brandenburg.de

Ratsinformationssystem:

AllRis Logo © CC-EGov

Facebook-Auftritt:

facebook_logo © Copyright: Facebook Inc.

Youtube-Auftritt:

Logo Youtube © Youtube

Bürgerpostfach:

Logo Bürgerpostfach © Bürgerpostfach Glienicke/Nordbahn

Notdienste:

Bei Störungen im Bereich Abwasser erreichen Sie die Störungsannahme unter folgender Rufnummer:

(033056)  69123

Bei Störungen im Bereich Strom erreichen Sie die E.DIS Hotline unter folgender Rufnummer:

(03361) 733 2333

Bei Störungen im Bereich Gas erreichen Sie die E.DIS Hotline unter folgender Rufnummer:

0180 - 455 1111

Bei Störungen im Netz der NBB erreichen Sie die Hotline unter folgender Rufnummer:

(030) 787 272 

Aktuelle Termine


Sie sind hier: Startseite

Aktuelle Meldungen

29.07.2021

Aktuelles

Fortführung der freiwilligen Testungen von Kindern im Vorschulalter

Jugendministerium stellt Selbsttests zur Verfügung / Testpflicht besteht aber nicht

NeuDamit Kindertagesstätten und Kindertagespflegestellen auch weiterhin möglichst sichere Orte sind, setzt das Jugendministerium die Kampagne für freiwillige Testungen fort. Die Testungen finden ausschließlich im häuslichen Bereich statt.

28.07.2021

Aktuelles

Inzidenzwert liegt am 28. Juli bei 4,2

Kommunale Impftage im Süden Oberhavels Anfang August / 403 positive Corona-Fälle in Glienicke seit Pandemiebeginn

Mund-Nasen-Schutz

UpdateDer Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Oberhavel liegt mit Datum von Mittwoch, 28.07.2021, bei 4,2. Bisher sind im Landkreis insgesamt 8.406 Menschen positiv auf das SARS CoV2-Virus getestet worden. Seit Beginn der Pandemie sind in Glienicke/Nordbahn 403 Fälle registriert worden.

27.07.2021

Aktuelles

Glienicker Mauergeschichten jetzt als Buch erhältlich

Neuauflage zum 60. Jahrestag des Mauerbaus / 15 Erzählungen über Flucht und Leben an der Grenze

Glienicker Mauergeschichten

NeuAnlässlich des 60. Jahrestages des Mauerbaus hat die Gemeinde Glienicke/Nordbahn eine zweite, erweiterte Auflage der „Glienicker Mauergeschichten – Flucht und Leben an der Grenze“ herausgebracht. Das Buch enthält vier neue Geschichten. Dazu gehört unter anderem die missglückte Flucht mit einem Wasserstoffballon. Neben vielen neuen Bildern und Dokumenten informiert auch eine Zeittafel über die Geschehnisse in Glienicke/Nordbahn. Die 96 Seiten starke Publikation ist für 5 Euro erhältlich.

22.07.2021

Aktuelles

Teststrecken für Findlinge und Granitstelen als Grünflächenbegrenzung

Anschauungsbeispiele in der Niederstraße und Oskarstraße / TIG-Ausschuss will am 25. August Empfehlung abgeben

Findlinge in der Niederstraße

Um sowohl die Mulden zur Regenwasserversickerung als auch die Straßenbäume zu schützen, sollen in der Gemeinde Glienicke/Nordbahn die alten Holz- und Kunststoffbarrieren schrittweise durch neue Absperrungen ersetzt werden. Neben den bereits seit einem Jahr installierten Kunststoffpollern in der Tschaikowskistraße stehen auch Findlinge und Granitstelen zur Auswahl. Der TIG-Ausschuss will sich mit dem Thema am 25. August beschäftigen.

23.07.2021

Verkehrsmeldungen

Vollsperrung der Clara-Zetkin-Straße

Montage eines Einfamilienhauses

Achtung

NeuIn der Clara-Zetkin-Straße in Höhe der Hausnummer 21 kommt es vom 26. Juli (6 Uhr) bis voraussichtlich zum 6. August (18 Uhr) zu einer Vollsperrung. Der Grund für die Maßnahme ist die Montage eines Einfamilienhauses. Änderungen sind vorbehalten.

22.07.2021

Aktuelles

Brandopfer können ihre tägliche Post bei der Gemeindeverwaltung abholen

Briefzustellung für die in einem Hotel untergekommenen Evakuierten wird vom Ordnungsamt organisiert

Brand in der Glienicker Spitze

NeuNach dem Brand in der Oranienburger Chaussee 17 sind die Betroffenen, die derzeit ihre Wohnungen nicht betreten dürfen bzw. nicht nutzen können, bei Verwandten, Bekannten und in einem Hotel in Schildow untergekommen. Die Verwaltung weist darauf hin, dass die Post der Brandopfer bis zum 31. Juli bei der Gemeindeverwaltung hinterlegt wird.

21.07.2021

Aktuelles

Inzidenzwert liegt am 21. Juli bei 3,3

Mobile Impfteams gehen in Unternehmen / Impfzentrum Oranienburg schließt am 30. Juli

Mund-Nasen-Schutz

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Oberhavel liegt mit Datum von Mittwoch, 21.07.2021, bei 3,3. Bisher sind im Landkreis insgesamt 8.400 Menschen positiv auf das SARS CoV2-Virus getestet worden. Seit Beginn der Pandemie sind in Glienicke/Nordbahn 399 Fälle registriert worden.

20.07.2021

Aktuelles

Gemeinde lädt Neubürgerinnen und Neubürger zum Jahresempfang ein

Die ersten 50 verbindlichen Anmeldungen werden berücksichtigt / Fest findet am 27. August statt

Jahresempfang

Für unsere neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger, die 2020 oder in diesem Jahr nach Glienicke/Nordbahn gezogen sind, bieten wir am 27. August die Möglichkeit für ein persönliches Kennenlernen im Rahmen unseres Jahresempfangs an. Wir laden Sie hierzu herzlich ein. Lernen Sie den Bürgermeister, den GVT-Vorsitzenden und auch die Gemeindevertreter kennen und informieren Sie sich über die Vielfalt unseres Ortes und die aktuellen Entwicklungen. Freuen Sie sich außerdem auf ein musikalisches Rahmenprogramm und eine kulinarische Überraschung.

14.06.2021

Aktuelles

Dienstleistungen des Einwohnermeldeamtes online beantragen

Onlineservice

Personalausweis/Einwohnermeldeamt

Die Gemeindeverwaltung bietet den Bürgerinnen und Bürgern einen zusätzlichen Service an. Dienstleistungen können online unter der Mailadresse des Einwohnermeldeamtes, ema@glienicke.eu, beantragt werden. Natürlich können Sie auch weiterhin mit Termin das Rathaus persönlich aufsuchen, um die entsprechenden Dienstleistungen zu erhalten.

19.07.2021

Aktuelles

Evangelische Kirchengemeinde nimmt Geldspenden für die Brandopfer entgegen

Betroffene können sich Beträge im Gemeindebüro abholen / Geschäfte beklagen schwere Schäden

Brand in der Oranienburger Chaussee 17

Nachdem ein Feuer am 16. Juli in einem Geschäfts- und Wohnhaus an der Glienicker Spitze große Zerstörungen anrichtete, hat die evangelische Kirchengemeinde ihre Hilfe angeboten. „Wir haben bereits 2.000 Euro für die Betroffenen des Brandes gesammelt“, sagte Pfarrer Christian Leppler. Die Kirche gab auch bekannt, Geldspenden entgegenzunehmen. Das im Erdgeschoss befindliche Gewerbe ist durch die Löscharbeiten in den oberen Stockwerken ebenfalls schwer betroffen. Die Glienicker Bücherstube und der benachbarte Gemüse- und Obsthändler Kalas erlitten einen Totalschaden und sind auf unbestimmte Zeit geschlossen. Auch die Neue Roland-Apotheke kann aufgrund der starken Wasserschäden derzeit nicht öffnen.

Weitere Meldungen →