Infobereich

Mängelmelder:

Logo Maerker Infospalte © www.brandenburg.de

Ratsinformationssystem:

AllRis Logo © CC-EGov

Facebook-Auftritt:

facebook_logo © Copyright: Facebook Inc.

Youtube-Auftritt:

Logo Youtube © Youtube

Notdienst Abwasser:

Bei Störungen im Bereich Abwasser erreichen Sie die Störungsannahme unter folgender Rufnummer:

(033056)  69123

Aktuelle Termine


Sie sind hier: Startseite

Aktuelle Meldungen

06.12.2019

Aktuelles

Abfallkalender 2020 digital und als Druckversion erhältlich

Ausgabe der Broschüre erfolgt über bekannte Vertriebsstellen und Gemeindeverwaltung

Abfallkalender 2020

NeuAb Mitte Dezember wird der Abfallkalender für das kommende Jahr in Rathäusern, Bürgerämtern und Gemeindeverwaltungen, in Bibliotheken und anderen öffentlichen Einrichtungen sowie in den Vertriebsstellen für Laubsäcke, Baum- und Strauchschnittmarken erhältlich sein. Die AWU Oberhavel GmbH beginnt am Montag, dem 9. Dezember 2019, mit der Verteilung der Broschüre. Die digitale Version des Heftes ist unter www.oberhavel.de/abfall sowie unter www.awu-oberhavel.de abrufbar. Am Ende dieser Mitteilung finden Sie die aktuelle Ausgabe als pdf-Dokument.

30.11.2019

Aktuelles

Neues Kleinod im Herzen Glienickes

Eröffnung des Jugendclubs lockte über 100 Gäste

Schnitten offiziell das Band am Eingangstor durch: (v.l.) Valeska Thiessen, stellvertretende GVT-Vorsitzende, Arved Wünsche, Jana Klätke, stellvertretende Bürgermeisterin und Jugendsozialarbeiter Andreas Brandt.

Nach vierzehnmonatiger Bauzeit hat der Jugendclub „First Floor“ am 30. November in Glienicke/Nordbahn offiziell seinen Betrieb aufgenommen. Der neue Treff für Kinder und Jugendliche befindet sich direkt neben der Skateranlage am Bürgerpark und hat 775.000 Euro gekostet. Zur Eröffnungsfeier kamen über 100 Gäste, darunter auch viele aktuelle und ehemalige Gemeindevertreter, die das Projekt mit vorangebracht hatten.

27.11.2019

Aktuelles

"Glienicker Kurier" - Ausgabe Dezember 2019

Glienicker Kurier Dezember 2019

NeuDie Dezember-Ausgabe des "Glienicker Kurier" ist erschienen. Innerhalb der 49. Kalenderwoche erfolgt die Verteilung als Postwurfsendung an alle Glienicker Haushalte.
Darüber hinaus können Sie Exemplare des "Glienicker Kurier" in den Aufstellern im Alten und im Neuen Rathaus finden und hier das Monatsmagazin auch online lesen.

26.11.2019

Aktuelles

Baumfällungen: Waldspielplatz wird in der Breitscheidstraße geschlossen

Anlage kann am 10. und 11. Dezember nicht benutzt werden

Waldspielplatz

Der Waldspielplatz in der Breitscheidstraße ist am 10. und 11. Dezember aus Sicherheitsgründen geschlossen. Es sollen Baumfällungen vorgenommen werden.

26.09.2019

Aktuelles

Anmeldung zur Aufnahme in die Grundschule Glienicke

Grundschule Glienicke

Die Anmeldung der Lernanfänger für das Schuljahr 2020/2021 findet an der Grundschule Glienicke zu folgenden Terminen statt:

Montag, 9. Dezember 2019 von 8.30 – 11 Uhr, Buchstabe A-F und von 13 - 17 Uhr, Buchstabe G-K

Dienstag, 10. Dezember 2019 von 8.30 – 11 Uhr, Buchstabe L-M und von 13 - 17 Uhr, Buchstabe N-S

Mittwoch, 11. Dezember 2019 von 8.30 - 11 Uhr, Buchstabe Sch-T und von 13 - 17 Uhr, Buchstabe U-Z

27.11.2019

Aktuelles

Ist das Demokratie oder kann das weg? - Kinder- und Jugendbeteiligung im Landkreis Oberhavel

Kinder- und Jugendkonferenz

Kinder- und Jugendbeteiligung

Seit der Einführung des §18a Kommunalverfassung des Landes Brandenburg stehen viele Kommunen vor der Herausforderung, eine passende Form der Kinder- und Jugendbeteiligung zu entwickeln und diese in ihren Hauptsatzungen zu verankern. Das betrifft zum einen die einzelnen Kommunen, aber auch den Landkreis Oberhavel als Gesamtes. Ziel der ersten landkreisweiten Jugendkonferenz ist, die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in allen sie betreffenden Themen zu stärken und sie aktiv zu beteiligen.

21.11.2019

Aktuelles

Was Glienicke für das Klima tut

Diskussionsveranstaltung zum Thema Klimawandel und Energieeinsparung

Beim Thema Klima war Sachlichkeit gefragt: (v.l.) Glienickes Bürgermeister Dr. Hans G. Oberlack, Dr. Tobias Conradt vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Moderatorin Sonja Vorwerk-Halve, Rosenows Bürgermeister Norbert Stettin und Dr. Andreas Schm

Die Klimaveränderungen und deren Auswirkungen auf Mensch und Natur sind derzeit das beherrschende Thema in der öffentlichen und veröffentlichten Meinung. Die Gemeinde Glienicke/Nordbahn setzt seit 2013 schrittweise ihr initiiertes Energiekonzept um. Dazu gehört auch, die Bürgerinnen und Bürger für das Thema Energie zu sensibilisieren und bei einer nachhaltigen Energienutzung zu unterstützen. Die Verwaltung lud daher am 20. November zu einer Diskussionsveranstaltung unter dem Motto „Klimawandel und Energieeinsparung – wie hängt das zusammen und was hat Glienicke/Nordbahn damit zu tun?“ ein. Ein fachkundiges Quartett diskutierte auf dem Podium und beantwortete Fragen der Bürger.

22.11.2019

Aktuelles

Hamsterrad - Fotoausstellung von Lothar Köthe-Rehling

45 Bilder in der Rathaus-Galerie Glienicke/Nordbahn

Ausstellung Lothar Köthe

Fotografieren ist nicht seine erste Leidenschaft. Lothar Köthe-Rehling war früher einmal American-Football-Spieler. Verletzungsbedingt beendete er 2013 seine Sportkarriere. Heute arbeitet er als Sporttherapeut und Personaltrainer und möchte als Fotograf durchstarten.

20.11.2019

Aktuelles

Ehrenamtspreis für Glienickerin Caren Berend

Auszeichnung durch den Landkreis und die Mittelbrandenburgische Sparkasse

Eine besondere Wertschätzung: Caren Berend aus Glienicke (4.v.l.) ist mit dem Ehrenamtspreis des Landkreises ausgezeichnet worden. Bürgermeister Dr. Hans G. Oberlack (5.v.l.) hatte Berend vorgeschlagen und freute sich mit der Preisträgerin.

Die Glienickerin Caren Berend ist am 19. November mit dem Ehrenamtspreis des Landkreises Oberhavel und der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) ausgezeichnet worden. Bürgermeister Dr. Hans G. Oberlack hatte die engagierte Frau als Preisträgerin vorgeschlagen. Stellvertretend für viele Tausend ehrenamtlich tätige Oberhavelerinnen und Oberhaveler wurden weitere 17 Frauen und Männer im Kreistagssaal in Oranienburg geehrt.

16.11.2019

Aktuelles

Wenn Wünsche wahr werden

781 Bürgerinnen und Bürger nutzten ihr Stimmrecht beim 4. Bürgerhaushalt

Abstimmen beim Bürgerhaushalt 2020

Konstante Wahlbeteiligung in Glienicke/Nordbahn: Bei der vierten Auflage des Bürgerhaushaltes am 16. November in der Dreifeldhalle machten 781 Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Das waren zwar fünf Prozent weniger als noch im vergangenen Jahr, doch konnten sich 13 Vorschläge in die Siegerliste eintragen. Den größten Zuspruch erhielt das Projekt "Unterstützung mit Laubsäcken (unentgeltlich)" mit 349 Stimmen. Für den Bürgerhaushalt standen 100.000 Euro zur Verfügung.

Weitere Meldungen →