Inhaltsbereich der Seite

Vernissage Freie Lichtbildner

Mi, 15.09.2021, 18:00 Uhr
iCalendar

Im Neuen Rathaus Glienicke war es bis zum März 2020 üblich, regelmäßige Ausstellungen und Vernissagen durchzuführen. Nach eineinhalb Jahren coronabedingter Ruhezeit wird endlich die Galerie aus dem Dornröschenschlaf geholt. Freuen Sie sich auf eine interessante Ausstellung mit schwarz-weiß Fotografien und einen kleinen Stehempfang mit musikalischer Umrahmung auf dem Vorplatz des Rathauses am Mittwoch, den 15. September um 18 Uhr.

Häuser knipsen kann doch nicht so schwer sein, sollte man meinen. Sie laufen nicht davon und warten gemeinsam mit dem Fotografen geduldig auf das richtige Licht. Manchmal allerdings ist das Warten vergebens. So wird klar, dass man auch beim Ablichten von Architektur das Gespür für das Motiv, den richtigen Augenblick, den kongenialen Blick und Fantasie sehr wohl benötigt. Die Mitglieder des Arbeitskreises freier Lichtbildner Berlin haben sich dieser Aufgabe gestellt und zeigen das Ergebnis ihrer Mühen in einer kleinen Ausstellung in der Rathaus-Galerie Glienicke/Nordbahn.

In Immobilienannoncen findet sich in der Regel Architekturfotografie in Form einer sorgfältigen geometrischen Komposition, sie soll zeigen was ist. Jenseits des unmittelbaren Marketings wird die Architekturfotografie jedoch sehr vielfältig. So sind durch Übersteigerung der Darstellung erreichte idealisierte Ansichten ein breites Betätigungsfeld. Ebenso sind für den Fotografen die unterschiedlichen Erscheinungsformen abhängig von Licht und Wetter von Reiz, sie ermöglichen der Architekturfotografie eine ganz eigene Form der Poesie. Und schließlich kann die Architektur auch nur der Rohstoff sein, aus denen der Fotograf eine eigene Bilderwelt erschafft und damit unter Umständen der Betrachter überrascht.

Bernhard Dreher, Günter Hofmann, Wolfgang Kagels, Klaus Korpel, Brigitte Krämer, Bärbel Orrisch, Frank Repschläger und Siegfried Utzig haben sich kenntnisreich den verschiedenen Gebieten der Architekturfotografie gewidmet und je nach persönlicher Neigung umgesetzt. Das Ergebnis ist ein varianten- und spannungsreiches Portfolio an Architekturfotografien, das bis zum 2. November im Neuen Rathaus zu sehen sein wird.

Wer bei der Vernissage dabei sein möchte, meldet sich bitte per Mail unter Kulturkoordinator@glienicke.eu oder telefonisch unter 69-294 an. Selbstverständlich findet diese Veranstaltung nur unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Eindämmungsbestimmungen statt. Bitte erkundigen Sie sich auf unserer Homepage www.glienicke.eu über die aktuelle Lage.

Rubrik
Kunst- / Ausstellungen

Veranstaltungsort
Rathaus - Haupthaus
Kontaktdaten
Telefon: 033056 69-294
E-Mail:

Ausstellung Freie Lichtbildner Ausstellung Freie Lichtbildner © privat

zurück