Sie sind hier:

Podiumsdiskussion: Unzufriedenes Volk

Di, 29.05.2018, 18:30 Uhr

Seit nun schon einigen Monaten wird in Deutschland von einem unzufriedenen Volk gesprochen: Die "BILD" spricht von einem "enttäuschten Volk", "Der Spiegel" tituliert frech "Ist das noch mein Volk". Der Erfolg der AfD hat scheinbar bewiesen, dass es zwischen dem Establishment, den führenden Politikerinnen, und dem Volk zu einem Riss gekommen ist, der die Zukunft unserer Politik und die Ausrichtung auf eine neue Ebene hebt. Wie soll in Zukunft Politik gemacht werden? Wer kann beteiligt werden? Gibt es einen Riss zwischen der Politik und dem Volk?

Die Podiumsdiskussion kann mit wirklich prominentem Personal aller Parteien und Medien aufwarten.

Gäste:

- Annalena Baerbock, Vorsitzende der Grünen,

- Kevin Kühnert, Vorsitzender JUSOS der SPD,

- Robin Alexander, Chefreporter der Welt-Gruppe

- Nicola Beer, Generalsekratärin der Liberalen,

- Dr. Michael Espendiller, Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD,

- Klaus Brinkbäumer, Spiegel-Chefredakteur,

- Aiman Mayzek, Zentralratsvorsitzender der Muslimen in Deutschland

Rubrik
Vorträge / Lesungen / Diskussionen
Kommunal- / Politik

Veranstaltungsort
Neues Gymnasium Glienicke
Veranstalter
Neues Gymnasium Glienicke
Schönfließer Straße 16 - 24
16548 Glienicke/Nordbahn
« zurück