Sie sind hier:

Ausgrabungen vor der Haustür

Mi, 18.04.2018, 19:00 Uhr

Immer wieder stößt man in Berlin und Brandenburg bei Neubauprojekten auf Reliquien vergangener Zeiten. Ob Keramik aus der Bronzezeit oder Champagner aus der Weimarer Republik – die Geheimnisse einer längst vergessenen Zeit schlummern im Boden und warten nur darauf, entdeckt zu werden.

Der Glienicker Torsten Dressler arbeitet in einem Berufsfeld, das in vielen von uns Kindheitswünsche wiederaufleben lässt, denn er ist Archäologe. Dressler hat schon in Peru und in der Türkei gegraben, in Altlandsberg, Landkreis Märkisch-Oderland, einen legendären Goldschatz gefunden und neben den Glienicker Fluchttunneln von 1962/63 unter dem Eingang zum Berliner Mauerpark weitere spektakuläre Zeugnisse der deutschen Teilung entdeckt: eine Fahrzeugsperre und den Zugang zum sogenannten Weinstein-Fluchttunnel von 1962.

Er gewährt nun Einblicke in seinen „Traumberuf“, wie er selbst sagt, und das anhand regionaler Beispiele, denn gegraben wird auch vor unserer Haustür. Lassen Sie sich vom Ausgrabungsfieber anstecken und entdecken Sie mit Dressler, wie spannend das Leben auf einer „Baustelle“ sein kann.

Rubrik
Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Veranstaltungsort
Rathaus - Bibliothek
Kontaktdaten
Telefon: 033056 69-230
E-Mail:
Homepage: www.bibliothek-glienicke.eu

Panzersperre
Panzersperre

« zurück