Sie sind hier:

5. Glienicker Kultursommer

So, 16.06.2019, 14:00 - 18:00 Uhr

Glienicke ist bunt! Unter diesem Motto steht das diesjährige Kulturfest der Gemeinde Glienicke/Nordbahn. Kurz vor den Sommerferien, am Sonntag, dem 16. Juni, wird der Garten des Bürgerhauses von 14 bis 18 Uhr wieder zur Kultur-Open-Air-Bühne.

Kultursommer © Gemeinde Glienicke/NordbahnBereits das fünfte Mal organisiert die Kulturabteilung der Gemeinde den Glienicker Kultursommer mit einem bunten Potpourri aus Musik, Tanz, Kunstprojekten, Infoständen sowie Spiel und Spaß für die ganze Familie. Auf der Außenbühne erwartet die Besucher eine große Bandbreite an musikalischen und tänzerischen Liveauftritten. Das Programm eröffnet die Bläserband „Pumping Air“ unter der Leitung von Monika Schubert. Auch die Klassikfans kommen nicht zu kurz und dürfen sich auf ein kleines, feines Konzert von Katharina Pitzen (Querflöte) und Andreas Wolter (Klavier) im Bürgerhaus freuen. Für schwungvolle Tanzeinlagen sorgt die I.D.E.A. Tanzschule. Lassen Sie sich überraschen!

Im Gartenbereich werden wieder die bunten Marktstände stehen, an denen sich Kooperationspartner aus Kunst und Kultur präsentieren. Vereine wie Amis de France, Bürgersinn e. V. und der Förderverein des Neuen Gymnasiums Glienicke informieren über ihre ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinde und bieten so manche Überraschung an. Für den kreativen Input sorgen Mitmachstände wie zum Beispiel Kinderschminken, Haare flechten sowie Basteln und Malen für Jung und Alt. Die Gemeindeverwaltung informiert über den Bürgerhaushalt und freut sich über rege Beteiligung daran.

Mit einer Ausstellung im Erdgeschoss des Bürgerhauses bereichert auch in diesem Jahr der Künstlerstammtisch das Kulturfest.

Auf der Grünfläche hinter dem Bürgerhaus bietet der Jugendclub Outdoor-Spiele an. Hier kann auch der frisch gewonnene Honig der „Bürgerhausbienen“ gekostet werden. Ralf Matulat steht für alle Fragen rund um die Bienenzucht zur Verfügung und hält um 16 Uhr einen Vortrag zum Thema: „Ich rette jetzt die Welt, ich werde Imker! - Warum man mit Honigbienen die Welt nicht retten kann - und wann es trotzdem sinnvoll ist, Imker zu werden"

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Kulturnachmittag in gemütlicher Atmosphäre, selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl ein breites Angebot vorhanden sein.

Alle sind herzlich zu diesem Familienfest eingeladen, der Eintritt ist frei!

Rubrik
Bälle / Feste

Veranstaltungsort
Bürgerhaus
« zurück