Sie sind hier:

Wenn Wünsche wahr werden

781 Bürgerinnen und Bürger nutzten ihr Stimmrecht beim 4. Bürgerhaushalt

Konstante Wahlbeteiligung in Glienicke/Nordbahn: Bei der vierten Auflage des Bürgerhaushaltes am 16. November in der Dreifeldhalle machten 781 Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Das waren zwar fünf Prozent weniger als noch im vergangenen Jahr, doch konnten sich 13 Vorschläge in die Siegerliste eintragen. Den größten Zuspruch erhielt das Projekt "Unterstützung mit Laubsäcken (unentgeltlich)" mit 349 Stimmen. Für den Bürgerhaushalt standen 100.000 Euro zur Verfügung.

Meldung vom 16.11.2019
« zurück