Sie sind hier:
  • Seite 1 von 7

11.08.2020

Aktuelles

Haushaltsentwurf für 2021 vorgelegt

Entwurf des Haushaltes 2021

NeuDer Haushalt für das Jahr 2021 liegt den Gemeindevertretern jetzt als Entwurf aus der Gemeindeverwaltung vor. Der Plan der Ausgaben und Einnahmen für das kommende Jahr wird in den nächsten Wochen und Monaten in den zuständigen Fachausschüssen beraten. Die Gemeindevertretung berät und beschließt den Haushalt voraussichtlich im Dezember.

06.08.2020

Aktuelles

Maskenpflicht in der Grundschule

Die wichtigsten Fragen zum Schulstart in Zeiten der Coronavirus-Pandemie

Grundschule Glienicke/Nordbahn

NeuMit dem Ende der Sommerferien fängt ab Montag, dem 10. August, wieder das neue Schuljahr an. Damit beginnt für die Lehrer der Grundschule Glienicke/Nordbahn als auch für die Schüler und Eltern der Alltag. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ergeben sich im Vergleich zu den Vorjahren aber erhebliche Unterschiede. Die Gemeindeverwaltung beantwortet die wichtigsten Fragen vor dem Schulstart.

04.08.2020

Aktuelles

Kostenlose Elternbriefe in Pandemiezeiten

Arbeitskreis Neue Erziehung e.V. bietet digitale Alternative zur Postzustellung an

ANE-Elternbrief digital

Wegen der Coronavirus-Pandemie möchte der Arbeitskreis Neue Erziehung e.V. (ANE) seinem Gesetzesauftrag der Prävention und Familienunterstützung besser nachkommen. Daher soll es zu den ANE-Elternbriefen, die den Erziehungsberechtigten auch in der Gemeinde Glienicke/Nordbahn ab dem ersten Lebensjahr ihres Kindes kostenlos per Post zugestellt werden, eine digitale Alternative geben.

04.08.2020

Aktuelles

Vollsperrung der Karl-Marx-Straße

Achtung

NeuWegen eines Abwasserhausanschlusses in der Karl-Marx-Straße 22 wird es vom 11. bis zum 14. August zu einer Gesamtsperrung des Verkehrs in diesem Bereich kommen.

03.08.2020

Aktuelles

Gemeinde startet Vergabe zur Bewirtschaftung des traditionellen Trödelmarktes

Bewerbungen sind bis zum 1. November 2020 möglich

Trödelmarkt

Nachdem der Betreiber des Glienicker Trödelmarktes seinen Vertrag mit der Gemeinde im Juni wegen der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie gekündigt hatte, bringt die Verwaltung ein Ausschreibungsverfahren auf den Weg. Die Bewirtschaftung des Marktes soll zum 1. Januar 2021 neu vergeben werden. Der Vertrag hat eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2025. Bewerbungen sind bis zum 1. November 2020 möglich.

27.07.2020

Aktuelles

Die Neue unter den Ja-Sagern

Gemeinde Glienicke/Nordbahn bestellt Sina Groneberg zur Standesbeamtin

Standesamt

Sie vervollständigt das Trio mit der Lizenz zum Trauen: Sina Groneberg darf ab dem 1. August Eheschließungen in der Gemeinde Glienicke/Nordbahn vornehmen. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Mein Anspruch ist es, eine für das Paar unvergessliche Trauung durchzuführen“, sagte Groneberg. Bürgermeister Dr. Hans G. Oberlack überreichte der 42-Jährigen im Beisein von Jana Klätke, Fachbereichsleiterin Soziales und Ordnung, und Grit Knappe, Fachbereichsleiterin für Innere Verwaltung und Finanzen, die Bestellungsurkunde und wünschte ihr viel Glück.

21.07.2020

Aktuelles

Kostenlos Herbstlaub entsorgen

Bürgerhaushalt 2020

Kostenlose Laubentsorgung: Bürgerhaushalt macht es möglich

Der Bürgerhaushalt 2020 macht es möglich: Ab sofort können Glienicker Bürgerinnen und Bürger kostenlos bis zu vier Laubsäcke pro Adresse für die Entsorgung ihres Laubs bei der Verwaltung abholen. Und so funktioniert es: Einfach zu den Öffnungszeiten der Verwaltung vorbeikommen und einen Personalausweis vorlegen. Die Ausgabe der Laubsäcke erfolgt unabhängig davon, ob es sich um Bäume auf Privatgrundstücken oder an Straßen handelt. Der Vorschlag „Unterstützung mit Laubsäcken“ landete bei der Abstimmung zum Bürgerhaushalt auf dem ersten Platz. Er erhielt 349 Stimmen. Somit konnten für 15.000 Euro 4.800 Laubsäcke angeschafft werden.

10.07.2020

Aktuelles

Corona-Überbrückungshilfe für Unternehmen und Soloselbständige

Wirtschaftsförderung des Landkreises bietet weiter Unterstützung und Beratung an

Getreideernte

Heute startete das zweite Corona-Soforthilfeprogramm des Bundes zur Überbrückung finanzieller Engpässe von Unternehmen. Das Programm ist branchenoffen und richtet sich damit diesmal auch an Landwirtschaftsbetriebe. Abgabefrist für die Anträge ist der der 31. August 2020.

10.07.2020

Aktuelles

Bekanntmachung des Wasser- und Bodenverbands "Schnelle Havel"

Ankündigung von Maßnahmen zur Gewässerunterhaltung

Kindelfließ

In der Zeit vom 27. Juli 2020 bis 28. Februar 2021 führt der Wasser- und Bodenverband „Schnelle Havel“ Unterhaltsarbeiten an den Gewässern II. Ordnung durch. Die Breite der Gewässerrandstreifen beträgt bei Gewässern II. Ordnung 5 Meter von der Böschungsoberkante landeinwärts. In Glienicke zählen hierzu das Kindelfließ sowie die dazugehörigen Binnengräben.

08.07.2020

Aktuelles

Gehwegerneuerung rückt Denkmal in neues Licht

Lückenschluss an der Niederstraße

Stolpersteine Niederstraße

Ein besonders erwähnenswerter Nebeneffekt wurde bei der Errichtung des neuen Gehwegs in der Niederstraße, zwischen Tschaikowski-Straße und Luisenstraße, erzielt: Die fünf Stolpersteine der Familie Liebermann sind nicht mehr zu übersehen. Nun glänzen sie an prominenter Stelle und erinnern an die Glienicker, die 1942 nach Warschau deportiert und anschließend in Treblinka ermordet worden waren. Das kleine Mahnmal an der Ecke zur Tschaikowski-Straße wurde leicht versetzt und in den Gehweg aus 180 Quadratmeter Betonsteinpflaster eingebunden.

08.07.2020

Aktuelles

Jetzt einreichen - Ideen für den Bürgerhaushalt 2021

Bürgerhaushalt 2021 Flyer

Auch in diesem Jahr lädt unsere Gemeinde Glienickerinnen und Glienicker herzlich zur Teilnahme am nächsten Bürgerhaushalt als direkte Form kommunaler Bürgerbeteiligung ein. Dabei lässt die Gemeindeverwaltung Sie, die Einwohnerinnen und Einwohner, über die Verwendung eines Teils des Haushaltes mitbestimmen.

26.06.2020

Aktuelles

Niedrigwasser in Oberhavel: Appell zum sparsamen Wasserverbrauch

Wasserentnahmen aus Seen und offenen Gewässern sind ohne Erlaubnis unzulässig

See

Die geringen Niederschläge in der vergangenen Woche haben zwar der Flora und Fauna eine Verschnaufpause gegönnt, für die Oberflächengewässer in Oberhavel gilt dies aber nicht. Durch die andauernde Trockenheit und unzureichende Niederschläge haben die Oberflächengewässer wie Bäche, Flüsse, Seen, Gräben oder Teiche bereits jetzt - zu Beginn des Sommers - erneut niedrige Wasserstände. Das führt zu einer sehr angespannten und nachhaltigen Niedrigwassersituation. Auch die Grundwasserstände fallen wieder.

25.06.2020

Aktuelles

Mitglieder für Klimabeirat gesucht

Glienicker Einwohner können bis zum 30. Oktober Vorschläge einreichen

Klimademonstration

Die Gemeinde Glienicke/Nordbahn richtet zur Vertretung der Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner einen Klimabeirat ein. Diesem Gremium gehören in Zukunft sieben Mitglieder an. Mitglied kann jede Einwohnerin oder jeder Einwohner der Gemeinde werden oder, wer eine besondere fachliche Eignung in Bezug auf den Klimaschutz mitbringt. Die Gemeindevertretung wird die Mitglieder des Klimabeirates wählen. Das Vorschlagsrecht hat jede Einwohnerin und jeder Einwohner von Glienicke/Nordbahn.

23.06.2020

Aktuelles

"Glienicker Kurier" - Ausgabe Juli/August 2020

Glienicker Kurier Juli/August 2020

Die Juli/August-Ausgabe des "Glienicker Kurier" ist erschienen. Innerhalb der 27. Kalenderwoche erfolgt die Verteilung als Postwurfsendung an alle Glienicker Haushalte.
Darüber hinaus können Sie Exemplare des "Glienicker Kurier" in den Aufstellern im Alten und im Neuen Rathaus finden und hier das Monatsmagazin auch online lesen.

23.06.2020

Aktuelles

Herzenswünsche erfüllen: Rote Nasen - Clowns im Angerhof

Bürgerhaushalt 2020

Rote Nasen im Haus Angerhof zu Besuch

Unter dem Motto "Clown-Spirit macht die Gesellschaft gesünder und die Welt menschlicher und trägt zum Wohlbefinden der Menschen bei" erfreuten sich die Bewohner des Seniorenheims Haus Angerhof erneut über einen Besuch der Roten Nasen.

  • Seite 1 von 7
« zurück