Inhaltsbereich der Seite

Teststrecken für Findlinge und Granitstelen als Grünflächenbegrenzung

Anschauungsbeispiele in der Niederstraße und Oskarstraße / TIG-Ausschuss will am 25. August Empfehlung abgeben

Um sowohl die Mulden zur Regenwasserversickerung als auch die Straßenbäume zu schützen, sollen in der Gemeinde Glienicke/Nordbahn die alten Holz- und Kunststoffbarrieren schrittweise durch neue Absperrungen ersetzt werden. Neben den bereits seit einem Jahr installierten Kunststoffpollern in der Tschaikowskistraße stehen auch Findlinge und Granitstelen zur Auswahl. Der TIG-Ausschuss will sich mit dem Thema am 25. August beschäftigen.

Meldung vom 22.07.2021Letzte Aktualisierung: 23.07.2021
zurück