Sie sind hier:

Richtfest auf der Feuerwehr-Baustelle

Gemeinde Glienicke/Nordbahn feiert mit Innenminister Schröter neuen Anbau

Die Gemeinde Glienicke/Nordbahn feierte am 14. Mai Richtfest für den Erweiterungsbau der Feuerwache. Auf 600 Quadratmetern entstanden neue Nutzflächen für die Kameradinnen und Kameraden sowie für den Nachwuchs. Auch der Bauhof bezieht auf 715 Quadratmetern seine neuen Räume in dem Anbau. Die Kosten belaufen sich auf rund 3,9 Millionen Euro. Der Feuerwehrerweiterungsbau wurde mit Mitteln aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP) in Höhe von 1,08 Millionen Euro gefördert.

Meldung vom 14.05.2018
« zurück