Sie sind hier:

Niedrigwasser in Oberhavel: Appell zum sparsamen Wasserverbrauch

Wasserentnahmen aus Seen und offenen Gewässern sind ohne Erlaubnis unzulässig

Die geringen Niederschläge in der vergangenen Woche haben zwar der Flora und Fauna eine Verschnaufpause gegönnt, für die Oberflächengewässer in Oberhavel gilt dies aber nicht. Durch die andauernde Trockenheit und unzureichende Niederschläge haben die Oberflächengewässer wie Bäche, Flüsse, Seen, Gräben oder Teiche bereits jetzt - zu Beginn des Sommers - erneut niedrige Wasserstände. Das führt zu einer sehr angespannten und nachhaltigen Niedrigwassersituation. Auch die Grundwasserstände fallen wieder.

Meldung vom 26.06.2020
« zurück