Sie sind hier:

Ist das Demokratie oder kann das weg? - Kinder- und Jugendbeteiligung im Landkreis Oberhavel

Kinder- und Jugendkonferenz

Seit der Einführung des §18a Kommunalverfassung des Landes Brandenburg stehen viele Kommunen vor der Herausforderung, eine passende Form der Kinder- und Jugendbeteiligung zu entwickeln und diese in ihren Hauptsatzungen zu verankern. Das betrifft zum einen die einzelnen Kommunen, aber auch den Landkreis Oberhavel als Gesamtes. Ziel der ersten landkreisweiten Jugendkonferenz ist, die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in allen sie betreffenden Themen zu stärken und sie aktiv zu beteiligen.

Meldung vom 27.11.2019
« zurück