Sie sind hier:

Interkommunales Verkehrskonzept: 2. Bürgerwerkstatt in Glienicke/Nordbahn am 26. Mai

Veranstaltung soll in der Grundschulmensa stattfinden

Glienicke/Nordbahn gehört zu den vier S-Bahn-Gemeinden, die ein interkommunales Verkehrskonzept erstellen. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Bürgerinnen und Bürger in Glienicke/Nordbahn auf der 1. Bürgerwerkstatt sowie online den beauftragten Büros ihre Probleme, Handlungsbedarfe und Verbesserungshinweise im Bereich Verkehr mitgeteilt. Nun stellen die Büros GGR und Urban Expert am 26. Mai von 18 bis 20.45 Uhr in der Mensa der Grundschule auf der 2. Bürgerwerkstatt ihre Maßnahmenvorschläge vor. Diese werden im Anschluss mit den teilnehmenden Bürgerinnen und Bürgern diskutiert.

Meldung vom 26.03.2021
« zurück