Sie sind hier:

Eine umweltschonende Alternative

Leihradanbieter stellt 50 Fahrräder in Glienicke ab / Pilotprojekt soll innerörtlichen Verkehr entlasten

Der chinesische Leihfahrradanbieter Mobike hat am 3. Mai sein Projekt in Glienicke/Nordbahn gestartet und stellte 50 orange-silberfarbene Drahtesel im Ort ab. Neben vier festen Parkplatzzonen, die sich vor dem Alten Rathaus, am Dorfteich, am Kirchvorplatz und am Kreiselverkehr im Sonnengarten befinden, stellt das Unternehmen seine Fahrräder auch an weiteren Standorten im Gemeindegebiet sowie an den Berliner S-Bahnhöfen Hermsdorf und Frohnau zur Verfügung. Glienicke ist die erste Kommune in Brandenburg, in der das Bike-Sharing-Unternehmen aktiv ist.

Meldung vom 03.05.2018Letzte Aktualisierung: 09.05.2018
« zurück