Sie sind hier:

Deutsch-deutsche Mauer-Geschichte auf über 1.000 Seiten

Deutsch-deutsche Mauer-Geschichte auf über 1.000 Seiten

Verwaltung setzt ersten Vorschlag aus dem Bürgerhaushalt um / Zwei Bildbände fürs Archiv

Bei der Premieren-Abstimmung zum Bürgerhaushalt im vergangenen November schaffte ein Vorschlag noch gerade so den Sprung in die Siegerliste. Anita und Theodor Scharnholz hatten den Antrag gestellt, die zwei Bildbände „Inventarisierung der Macht: Die Berliner Mauer aus anderer Sicht“ für das Archiv der Gemeinde Glienicke/Nordbahn zu erwerben. Die Verwaltung setzte den Vorschlag nun in die Tat um.

Meldung vom 10.03.2017
« zurück