Inhaltsbereich der Seite

Daten der Handwerksrolle Übermittlung an öffentliche Stellen

Allgemeine Informationen

Öffentlichen Stellen sind auf Ersuchen Daten aus der Handwerksrolle zu übermitteln, soweit die Kenntnis tatsächlicher oder rechtlicher Verhältnisse des Inhabers eines Betriebs eines zulassungspflichtigen Handwerks (§ 1 Abs. 1) zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist.

Verfahrensablauf

Auf Ihren Antrag wird das Vorliegen der Voraussetzungen geprüft und die Übermittlung vorgenommen.

An wen muss ich mich wenden?

Handwerkskammer Potsdam

Charlottenstraße 34-36

14467 Potsdam

Telefon: 0331/ 37030

Telefax: 0331/3703100

E-Mail: info@hwkpotsdam.de

Zuständige Stelle

Sachlich: Handwerkskammer, § 6 Abs. 1 HwO

Örtlich: § 1 Abs. 1 VwVfGBbg i. V. m. § 3 Abs. 1 Nr. 2 VwVfG

Voraussetzungen
  • Antrag
  • Vorliegen der Voraussetzungen des § 6 Abs. 2 HwO
Welche Unterlagen werden benötigt?

keine

Welche Gebühren fallen an?

Für die Übermittlung der Daten fallen nach § 113 Abs. 4 S. 1 HwO i. V. m. den Gebührenordnungen der zuständigen Handwerkskammer Gebühren nach dem Gebührenverzeichnis der jeweiligen Handwerkskammer an.

Welche Fristen muss ich beachten?

keine

Bearbeitungsdauer

unverzüglich

zurück