Infobereich

Kontaktdaten Personalamt

Ihre Ansprechpartnerin

Saskia Paulick
Personalamt@glienicke.eu
Telefon : 033056 - 69 218
Fax: 033056 - 69 298


Stellenausschreibungen

Sachbearbeiter/in im Bereich Steuern/Buchhaltung

Einstellungsdatum: 01.04.2019

Die Gemeinde Glienicke/Nordbahn im Landkreis Oberhavel sucht für den Fachdienst Finanzen Verstärkung.

Folgende Stelle ist zu besetzen:

Sachbearbeiter/in im Bereich Steuern/Buchhaltung

wöchentliche Arbeitszeit: 40 Stunden (30 Stunden unbefristet, 10 Stunden mit einer zweijährigen projektbezogenen Zeitbefristung)

zu besetzen: ab 04/2019                                    

Aufgabengebiete:

Steuern

  • Grundsteuern: Grundsteuermessbescheide des Finanzamtes prüfen, Neu- oder Nachveranlagungen durchführen, Widersprüche bearbeiten
  • Gewerbesteuern: Bearbeitung von Gewerbesteuermessbescheiden, Veranlagungen durchführen, Vorausleistungen festsetzen und anpassen, Widersprüche bearbeiten 
  • Hundesteuer: Hundehalter und Hunderassen feststellen und zur Anmeldung auffordern, Hundesteuerveranlagungen durchführen, Befreiungsanträge bearbeiten, Widersprüche bearbeiten, Statistiken führen, Satzungsangelegenheiten
  • Zweitwohnungsteuer: Steuerpflichtige erfassen und Veranlagungen durchführen, Widersprüche bearbeiten, Satzungsangelegenheiten

Geschäfts- und Anlagenbuchhaltung

  • Rechnungsprüfungen
  • Anlegen und Pflegen von Personenkonten

Projektarbeit (befristet) 

  • Reform der Grundsteuer
  • E-Rechnung
  • Neuregelung des § 2b UStG/BgA

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, im kommunalen Verwaltungsbereich (VFA/AI) oder vergleichbare Ausbildung im Bereich Finanzwesen
  • Erforderliche Fach- und Rechtskenntnisse: Kommunales Haushalts- und Kassenrecht, AO, KAG, KomHKV, Steuergesetze
  • Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit dem PC

Wir bieten:

  • Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 7 TVöD
  • Eine unbefristete Anstellung (30 Stunden)
  • Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungsangebote
  • Ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine Zusatzversorgung für Beschäftigte
  • Jährliche Sonderzahlungen

Die Gemeinde Glienicke/Nordbahn verfolgt offensiv das Ziel, im Rahmen der Vorgaben des LGG Brandenburg den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Schwerbehinderte werden im Rahmen der Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX gefördert.

Die Bereitschaft einer aktiven Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Glienicke/Nordbahn wird begrüßt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 27.02.2019 über unser Online-Bewerbungsmanagement oder in Schriftform an die

Gemeindeverwaltung Glienicke/Nordbahn

Fachbereich II/Personalamt

Hauptstraße 19, 16548 Glienicke/Nordbahn

 

Hier finden Sie die vollständige Stellenausschreibung.

 

Beschäftigungsdauer

unbefristet